Montag, Juli 04, 2011

The Old 9th Avenue El


(photograph unknown), West 11th Street station, 1875, from the Collections of the Museum of the City of New York




Die erste Hochbahn von Manhattan aus den frühen 1870ern mit dem abenteuerlichen Kabelantrieb hatten wir ja schon einige Male hier, aber ich kann irgendwie nicht davon lassen. Weil dieses einzigartige Verkehrsmittel nun mal auch eine Faszination ausstrahlt, der man nur schwer widerstehen kann.

Bisherige Erwähnungen:
http://nygeschichte.blogspot.com/2008/07/west-side-and-yonkers-patent-railway.html
http://nygeschichte.blogspot.com/2011/05/9th-avenue-elevated-railway-in-early.html


(photograph unknown), 69th and 9th elevated railroad station, from the Collections of the Museum of the City of New York


Bei diesen beiden ersten Bildern kann man sehr schön die Schwierigkeiten demonstrieren, die man mit den Bildern aus der Sammlung des Museums der Stadt New York so hat. Zweifellos zeigen beide eine Station der 9th Avenue El, vermutlich sogar eine der ursprünglichen Stationen, vermutlich noch zu dem Zeitpunkt, als hier eine kabelgezogene Bahn langlief. Beide Bilder zeigen das gleiche Motiv und wurden, wenn auch mit unterschiedlichem Kontrast, vom gleichen Negativ gezogen. Allerdings sind die Beschreibungen unterschiedlich. Und welche ist jetzt die Richtige? Das Dilemma habe ich nicht zum ersten Mal, ich entscheide mich jetzt einfach mal dafür, dass die erste Beschreibung die richtige ist.
 
Hier kommt ein Bild, das wir teilweise schon im letzten Post hatten, als ich es aus der Sammlung der NYPL Digital Gallery genommen hatte, dort war nur ein etwas kleinerer Ausschnitt veröffentlicht und das ganze hatte einen Sepiastich.


 
(unknown photograph), original steam locomotives and three-car train along the 9th avenue el line, 1872, from the Collections of the Museum of the City of New York


In einer anderen Quelle habe ich noch weitere Bilder der ursprünglichen Bahn gefunden, teilweise hatten wir die schon, ich füge dieses Mal aber noch die interessanten englischsprachigen Beschreibungen bei.
Quelle: https://picasaweb.google.com/MercuryWW/NYC9thAveEl#
(Gallery Charles Warren)
 
Es geht los mit einer ganz frühen Hochbahnstation an der Dey Street. Wir begeben uns dabei mal wieder mitten hinein in jenes ehemalige Viertel, das Ende der 1960er fallen musste, um Platz für das World Trade Center zu schaffen und in das Gebiet, das gegenwärtig noch allgemein Ground Zero genannt wird.
 
 
 
"In 1867, the Dey St Station of the Yonkers & West Side Patent Railway was built by by extending a platform from the second story of this building on Greenwich St to the curb side El structure. This, the first elevated railway station in the world would be replaced by the Courtlandt St Station of the 9th Ave El."



Also: 1867 wurde die Dey Street Station der "Yonkers & West Side Patent Railway" gebaut, indem man eine Plattform im zweiten Stock des Gebäudes an der Greenwich Street bis zum aufgeständerten Gleiskörper der Hochbahn ausweitete. Diese erste Hochbahnstation auf der Welt wurde später durch die Courtland Street Station der 9th Ave El ersetzt. Großartig oder? 1867, wir schauen hier also 144 Jahre zurück in die Vergangenheit. Und es gibt noch ein weiteres Foto vom Bau der Station:
 
 
Weiter geht es mit einer Stereo Card aus dem Jahr 1873, die das Elevated Railway Terminal an der Hausnummer 7 Broadway am Bowling Green Park zeigt. Das Terminal war 6 Jahre in Betrieb bis 1879. Wir haben schon so oft auf die Umgebung des Bowling Green Park geblickt, aber dieser Aspekt war mir bisher noch völlig neu.
 
 
"The NY Elevated RR opened a terminal at #7 Broadway on Bowling Green in 1873 as seen in this period stereo-vie​w. The terminal and yard were used until 1879, when the 9th Ave El structure on Greenwich St was rebuilt for the junction with the 6th Ave El."


Hier gibt es noch mehr Bild- und Infomaterial von dieser frühen Hochbahnanlage:
http://www.columbia.edu/~brennan/beach/chapter10.html
 
Eine Karte von 1879 (wieder mal Bromley), die die Anbindung des Broadway-Terminals an die Hochbahnlinie verdeutlicht:
 
 
Zwei Bilder vom Herbst 1876, die die Anlage des Broadway-Terminals zeigen.
 

 
Zweimal die Anlage vom Bowling Green Park aus, ca. 1890.
 

 
Nochmal die zwei bekannten Bilder von der ursprünglichen kabelangetriebenen Bahn (1870).
 
 
"An 1870 view of The West Side & Yonkers Patent (cable) Railway Station at the 29th St northern terminal showing the wooden station structure (looking west). The line opened in February. Cable operation was short lived due to breakdowns and the line was shut down in November."
 
 
"1870 view of Cable Car #1 at the original 29th St Station of The West Side & Yonkers Patent (Cable) Railway. This was the first railway built as an elevated railroad in the world, subsequent​ly known as the 9th Ave El. The station was adjacent to the terminal of the New York & Hudson River RR."


Zwei "neue" Bilder von der alten Kabelbahnstrecke:



"The cable structure at the intersection of Greenwich St and Trinity Place at Morris St"

Neben den letzten Fotos habe ich hier auch noch eine handgefertigte Karte die ersten ursprünglichen 9th El Avenue gefunden, die sehr viel Informationen enthält und manche Konstellationen verdeutlicht, die bisher vielleicht noch unklar sind.
http://databear.webs.com/apps/photos/album?albumid=7543599



Zum Schluss sehen wir noch zwei Bilder, die am unteren Ende der 9th Ave El gegen Ende der 1870er entstanden sind.


"This is an 1877 lantern slide of the original West Side (9th Ave) El South Ferry Terminal at WhiteHall St. This image was originally uploaded in the obverse format giving the appearance of the El being at Morris St or Battery Place. However, Mr. Brennan noted the error and the buildings in the background on State St were were verified as being in that location."




 
"The South Ferry structure was built from Morris St to Front St in 1877 to connect with the East Side 3rd Ave Line. A larger terminal structure was built in 1879 that turned into the Ferry Terminal building from each line, which made that section of the original structure into the South Ferry "Y"."

Kommentare:

  1. Hey, echt n' toller Blog den du hier betreibst.
    Besonders, da Du so häufig auf so viele kleine Details eingehst und über die noch so, für viele unbedeutend, unbekannen Geschichten über Architektur, Stadtentwicklung und Lebensweisen der Stadt recherchierst.

    Deshalb eine Bitte; Es wäre cool wenn Du herausfinden könntest was es mit den beiden kleinen Mietshäusern auf sich hat, die sich jeweils an den Westkanten des GE Buildings (ehem. RCA Building) am Rockefeller Center befinden. Sie sind die einzigen Überbleibsel des Abrisses von ganzen 3 Blöcken, der für den Bau des Rockefeller Centers vorgenommen wurde.

    Die beiden Bauten finden sich jeweils 6th. Avenue Ecke 49th. Street und 6th Avenue Ecke 50th Street.
    Über Google Maps findet man sie leicht.

    AntwortenLöschen
  2. Schaedel4:08 vorm.

    hallo Anonym, danke für das Lob. Freut mich, wenn Dir der Blog gefällt.

    Deine Bitte nehme ich mal auf, klingt interessant, ich weiss allerdings nicht, ob ich heute (Mittwoch) schon etwas dazu veröffentlichen kann / werde.

    gruß vom Schaedel

    AntwortenLöschen
  3. Schaedel5:09 vorm.

    ich habe ein bisschen was gefunden. Müsste zumindest für einen kleinen Beitrag reichen. Mehr dazu später.

    AntwortenLöschen