Mittwoch, Juli 06, 2011

FAQ - Layoutprobleme?

Dem einen oder anderen mag aufgefallen sein, dass das Layout der Beiträge in den letzten Wochen etwas unruhiger geworden ist, dass da schon mal öfter Lücken zwischen Texten und Bildern auftauchen oder Texte direkt an Bildränder anschließen, alles Dinge, die ich eigentlich zu vermeiden versuche.

Seit der Einführung der neuen Blogsoftware im letzten Jahr war der Texteditor für die Google-Blogs eigentlich stabiler geworden, leichter und zuverlässiger zu handhaben. Insbesondere dann, wenn man die Beiträge nach dem Veröffentlichen noch das eine oder andere Mal überarbeiten muss. Was bei dem Blog hier eigenlich immer der Fall ist. Hier wird schließlich gebloggt und nicht getwittert, hier werden pro Beitrag mehr als 20 Wörter in Folge in das WWW hinausgescheucht.

Leider ist es so, dass vor einigen Wochen die Blogsoftware wohl nochmal aktualisiert worden sein muss, denn seitdem fällt es schwer, das Endergebnis im Griff zu behalten. Es ist deutlich schwieriger geworden, die Zusammenstellung von Text und Bildern zu kontrollieren, insbesondere dann, wenn man den Beitrag einmal verlässt und wieder neu aufruft. Oder - wie oben erwähnt - wenn man zum Nacheditieren nochmal in den Beitrag hineingeht.

Ich hoffe, dass Google diese Faxen bald wieder beseitigt, es ist einfach sehr ärgerlich, wenn man das, was man im Texteditor sieht, nicht mehr eins zu eins im veröffentlichten Posting wiederfindet. Ein Königreich für eine zuverlässige Textverarbeitung. 

gruß vom Schaedel

Keine Kommentare:

Kommentar posten