Samstag, Juni 04, 2011

Zu Gast bei alten Freunden - Teil 2


Ja, solche Schätze wie die Aufnahme oben, die das Manhattan Life Insurance Building 1894 während der Bauphase zeigt, wären mir fast durch die Lappen gegangen. Dabei hatte mir Mike von NYC Total schon vor Wochen einen Link geschickt, der Material aus einer großen und bisher nicht ausgeschöpften Bilderquelle zeigte. Ich zeige jetzt einfach mal wild durcheinander, was ich neben den Aufnahmen vom alten Equitable Building seit heute morgen noch so entdeckt habe. Es geht wieder um meine Lieblinge, für die ich größtenteils schon einen Sidespin aufgemacht habe. Neben dem MLIB auf der linken Seite, das sich kurz vor der Fertigstellung befindet, sieht man in der linken Bildmitte auch noch das Tower Building, den ersten echten Wolkenkratzer in New York.

Bei der folgenden Aufnahme bin ich mir ziemlich sicher, dass die schon in der Sammlung ist, allerdings auf einem oval geschnittenen Foto. Auf diesem Bild von 1895 sind direkt drei alte Helden versammelt:  Im Bildhintergrund das Manhattan Life Insurance Building, jetzt fertiggestellt und zu diesem Zeitpunkt das höchste Bürogebäude in New York und auf der Welt. In der Bildmitte rechts wieder das Tower Building, dieses Mal vom Süden her und links eine schöne Aufnahme vom Columbia Building. Vorne rechts schließlich noch das Standard Oil Building und ein schmaler Streifen vom Welles Building. Unten auf dem Broadway außerdem die Wagen der alten Kabelbahn, die früher auf dem Broadway den Personentransport wahrnahm.


Die nächsten zwei Aufnahmen stammen vom südlichsten Punkt des Broadways und zeigen den Bowling Green Park, einmal in den 1850ern und einmal in den 1890ern.



Aus den 1890ern soll auch dieses Foto stammen, bei dem der Fotograf etwa dort stand, wo wenige Jahre später das MLIB hochgezogen wurde. Man sieht wieder das Tower Building in der rechten Bildmitte und sehr schön sind auch die Spuren des Personennahverkehrs in New York im Pflaster des Broadways zu erkennen. Rechts und links außen scheinen regelrecht Schienen verlegt worden zu sein, vermutlich für die Pferdeomnibusse. In der Straßenmitte gibt es zwei deutliche Rillen, hier dürfte das Kabel langgelaufen sein, an dem sich die Waggons angeklemmt haben, um weitertransportiert zu werden. Im vorausgegangenen Bild vom Bowling Green meine ich auch eine Rille um den Park herumlaufen zu sehen, hier könnte der Wendepunkt des Kabels gewesen sein, im Anschluss fuhren die Fahrzeuge wieder in nördliche Richtung.


Eine weitere Aufnahme von 1895, dieses Mal sehen wir das alte Standard Oil Building am Bowling Green, das ein paar zusätzliche Stockwerke und einen Anbau erhält. Standard Oil war die Firma der Rockefeller-Familie.


Vermutlich von 1915 stammt die letzte Aufnahme vom südlichen Broadway, ein seltendes Exemplar, auf dem mal das schon lange verschwundene Columbia Building im Mitte des Interesses stand.


Ein kleiner Sprung, was Zeit und Ort angeht und wir landen 1854 beim Alten Postamt von New York, das einmal in einer ehemaligen Kirche an der Nassau Street untergebracht war, bevor es in den 1870ern in ein größeres Gebäude am City Hall Park verlagert wurde.


Wir bleiben auf der Nassau Street, verlagern den Standort aber wieder etwas weiter südlich hin zur Ecke Nassau Street / Wall Street / Broad Street. Auf dieser Aufnahme, die vermutlich aus den 1890ern stammt, allerdings vor 1897, sieht man die Federal Hall in der Bildmitte und links das sechstöckige Vorläufergebäude des Gillender Buildings. Standort des Fotografen ist die Broad Street, der Blick geht nach Norden in Richtung Nassau Street, die Wall Street kreuzt in der Bildmitte vor der Federal Hall.


Ein kleiner Sprung in die Zukunft und einiges hat sich verändert. Anfang des 20. Jahrhunderts steht das Gillender Building schon seit acht Jahren und hinter ihm wird gerade das Hanover Bank Building hochgezogen, das in den Jahren 1901-1903 entstand. Im Hintergrund links das American Surety Building.


Von 1908 sollen die folgenden zwei Fotos stammen, die erneut Veränderungen in Südmanhattan dokumentieren. Das Gillender Building steht noch, das Hanover Bank Building ist fertiggestellt, dahinter sieht man die an der Nassau gelegene Rückseite des Equitable Buildings und natürlich ist als Blickfang der Turm des nagelneuen zweiten Singer Buildings hinzugekommen.



In das Innere des Hanover Bank Buildings führen uns die letzten zwei Bilder, die 1910 aufgenommen wurden.



Quelle für alle Bilder:
http://collections.mcny.org/

Mehr über die oben besuchten Gebäude findet man auf den folgenden Seiten (in order of appearance):

1. Manhattan Life Insurance Building (MLIB)
http://manhattanlifeinsurancebuilding.blogspot.com/

2. Tower Building
http://thetowerbuilding.blogspot.com/

3. Columbia Building
http://thecolumbiabuilding.blogspot.com/

4. Standard Oil and Welles Building
http://nygeschichte.blogspot.com/2009/04/standard-oil-building-und-welles.html
http://nygeschichte.blogspot.com/2010/07/der-umbau-des-alten-standard-oil.html

5. Old Post Office
http://nygeschichte.blogspot.com/2010/02/old-post-office.html

6. Gillender Building
http://nygeschichte.blogspot.com/2009/08/gillender-collection.html

1 Kommentar:

  1. Since I still cannot email you anything here´s MLIB from 1952. The best I could find from late years:

    http://collections.mcny.org/Doc/MNY/Media/TR3/e/6/5/e/MNY243239.jpg

    Michal

    AntwortenLöschen