Samstag, Juni 11, 2011

Inside and outside the Park Row Building


In diesem Beitrag gibt es einen kurzen Ausflug zum und in das Park Row Building. Dieses Gebäude habe ich bisher recht stiefmütterlich behandelt, vielleicht, weil es im Gegensatz zu den meisten Wolkenkratzern der ersten Generation noch heute steht. Dank meiner neuen Bilderquelle habe ich sogar historisches Bildmaterial aus dem Innern entdeckt, wenn auch nur von einem Cafe.
http://collections.mcny.org/

Auf der Aufnahme oben (1912) ist das Park Row Buiding von den drei zentralen Gebäuden im Bild das linke. Die Kirchturmspitze gehört zur St. Paul's Chapel, das Gebäude rechts war nach der Kirche benannt (St. Paul's Building) und ist in den 1960ern verschwunden. Es wurde an der Stelle gebaut, an der zuvor unter anderem Barnum's American Museum und ein Quartier des New York Herald standen.



Mit dem ersten Foto aus dem Jahr 1898 kehren wir zurück zu den Anfängen des Park Row Buildings. Dieses Bild stammt allerdings nicht aus der Sammlung des Museums der Stadt New York, sondern wurde mir vor einiger Zeit von Michal Juroska zugeleitet und jetzt ist eine gute Gelegenheit, das in den Blog einzuflechten. Interessant ist sicherlich neben dem Blick auf die Baustelle für diesen Klassiker unter den erhalten gebliebenen Wolkenkratzern auch die Bebauung in der Umgebung.

Als das Park Row Building 1899 in Betrieb genommen wurde, war es das höchste Bürogebäude in New York und auf der Welt. Selbstverständlich, dass wieder ein Fotograf den mühsamen Weg hinauf bis zur Spitze auf sich genommen hat, um dort ein paar spektakuläre Fotos zu schießen. Eines davon habe ich vor wenigen Tagen schon mal im Zusammenhang mit dem Beitrag über das World Building gezeigt. Der erste Blick geht nach Nordost, der zweite nach Nordwest.



Um das Jahr 1905 entstanden die nachfolgenden Aufnahmen von Haan's Cafe, einem Restaurant im Park Row Buiding. Ich habe den Eindruck, dass sich das Cafe mit der Hausnummer 21 Park Row auf Erdgeschossniveau und nicht auf einem höheren Level befand.








Haan's Cafe scheint nicht allzu große Spuren hinterlassen zu haben, ich habe lediglich zwei Artikel der New York Times gefunden (vom 08.02.1902 und vom 21.05.1919), in denen das Restaurant erwähnt wurde.



Aus Rudolf Haan's Cafe stammt auch dieses Bild mit dem Namen "Diana's Bath", Foto ca. 1905:


Zum Abschluss gibt es noch eine Aufnahme des Park Row Building bei Nacht, entstanden ebenfalls um das Jahr 1905, fotografiert von einem Gebäude am Broadway aus.


Kommentare:

  1. The photo at http://4.bp.blogspot.com/-q-ElvSx3_d0/TfLGQGGgmjI/AAAAAAAAK_U/tnZtqg35O7g/s1600/park+row+st+paul%2527s.png must be older because the new Trinity Building is not there yet. Instead, we can see the old Trinity Building from 1853. (Michal)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Michal, thanks for the comment. But it's not Trinity Church on the picture. So the building on the left side isn't the old Trinity Building. The Church in the foreground is St. Paul's Chapel. The building on the left side is located at the corner Broadway / Versey Street and must be the Astor House. http://en.wikipedia.org/wiki/Astor_House

    AntwortenLöschen
  3. Oops, my mistake, it is St. Paul church of course. Astor House from that angle looks so similar to the old Trinity Building. (Michal)

    AntwortenLöschen
  4. Schaedel12:17 nachm.

    No problem, your mistake was my inspiration for the chapter about the Astor House. Thanks for that.

    AntwortenLöschen
  5. Have you been able to find any photos of the Theater Alley elevation of the Park Row Building from 1898 to 1940?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. No, but when there is time, I will try while the Christmas days.

      Löschen