Samstag, Dezember 17, 2011

New York Webcams


Der kürzeste Weg zurück in die allerjüngste Vergangenheit von New York City führt über die zahlreichen Webcams, die mittlerweile Bilder aus der gesamten Stadt in das weltweite Netz übertragen. Vor kurzem habe ich ja schon mal den Staffelstab der Kollegen von NYC Total aufgenommen und auf die Webcams im Umfeld der Freiheitsstatue hingewiesen, die unter anderem quasi in Echzeit den Blick auf die Skyline an der Südspitze von Manhattan zulassen.


Im Umfeld des Anbieters EarthCam bin ich dann mal auf die Suche nach weiteren interessanten Kameras gegangen und fündig geworden. Da gibt es zum Beispiel ein zahlreiche Augen am Times Square, wo man direkt zwischen sieben Kameras hin- und herschalten kann, die von den umliegenden Hochhäusern hinunter oder auf Straßenniveau direkt auf die vorbeilaufenden Besucher blicken.



Auch am stetig wachsenden neuen World Trade Center wurde eine Vielzahl von elektronischen Augen montiert, die wahlweise in die Umgebung, nach unten auf das eigene Gelände (noch Ground Zero) oder aus der näheren Umgebung auf den eigenen Baufortschritt blicken.




Dann gibt es über die Stadt verstreut noch eine Reihe von Einzelkameras, die mehr oder weniger spektakuläre Orte in New York beobachten, wie den Columbus Circle (ganz oben), den Highline Park (unten) oder den Vergnügungspark auf Coney Island (nur verlinkt).


Dann gibt es noch ein Netz von Kameras, die über die gesamte Stadt und seine Stadtteile verstreut sind und die den Verkehr auf den Straßen von New York beobachten, wie zum Beispiel hier am Übergang vom FDR zur Brooklyn Bridge oder am Herald Square:



Natürlich gibt es noch eine Menge mehr Kameras, die man ohne großen Aufwand über eine zoombare Karte ansteuern kann:


Allerdings sind nicht alle in Betrieb, bei manchen kommt auch schon mal nur ein halbes Bild oder nur der Texthinweis, dass die Kamera gerade gewartet wird.

Ich habe mal eine kleine Auswahl an Webcam-Links zusammengestellt, die der interessierte Besucher in der Sidebar links recht weit unten findet.


Wer noch weitere interessante Kameras kennt, die hier nicht aufgeführt sind, ist gerne eingeladen, eine Mail oder einen Kommentar mit dem entsprechenden Link zu hinterlassen.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen