Montag, Dezember 19, 2011

Aldrich Court and Broadway 1890

Byron Company, View North River Waterfront 1898 looking N.W. from Broadway and Exchange Place, from the collection of the Museum of the City of New York

Ich knüpfe nochmal direkt an den letzten Beitrag an. Da hatte ich ja auch auf das Gebäude namens "Aldrich Court" hingewiesen, das man auf vielen alten Aufnahmen des Südbroadways sieht, auch wenn die Aufmerksamkeit in der Regel anderen Gebäuden gilt, wie zum Beispiel dem Manhattan Life Insurance Building.

Die Aufnahme oben aus dem Jahr 1898 zeigt das Aldrich Court Building ausnahmsweise mal quasi als Hauptdarsteller in der Bildmitte, wenn auch nicht vollständig. Vor allem verdeutlicht es, wie umfangreich dieser verwinkelte Bau wirklich war, denn hinter der dunklen Broadwayfront und den Giebeln verbarg sich noch eine ganze Menge Gebäude.

Passend ist auch der nahtlose Übergang zu den zwei Bildern im vorausgegangenen Beitrag, dort war das Empire Building noch im Bau, hier ist der Bau nun abgeschlossen, das Ergebnis sieht ganz rechts im Bild.

Vom Jahr 1898 springen wir jetzt noch mal knapp eine Dekade zurück in die Vergangenheit. Zuerst nehme ich noch mal ein Bild, das ich vor vielen Monaten schon einmal im Kapitel über das Standard Oil and Welles Building gezeigt habe:


Wir stehen hier in den ganz späten 1880ern oder ganz frühen 1890ern unterhalb des Bowling Green Parks und schauen den Broadway hinauf. Die rechte Bildhälfte wird im Hintergrund durch das alte Standard Oil Building und das Welles Building geprägt, in der Bildmitte die verlässliche Orientierungskonstante namens Trinity Church, links daneben prägnant herausragend das Aldrich Court Building und links davon eine Menge unbekannte alte Gebäude. Das diente jetzt nur als Einstimmung, als nächstes steigen wir jetzt auf ein hier nicht sichtbares Dach, möglicherweise das des Washington Buildings an der Adresse 1 Broadway.

Andy Frieder hat mir die nachfolgenden zwei Bilder geschickt, die erneut großartiges Material abbilden aus der Dämmerung der Wolkenkratzerära und mit folgendem Text verbunden:

"Guten Tag. Diese Gebäude sind ja jedem bekannt: Welles Building, Old Standard Oil, Tower Building... Im "Dunst"  steht noch das alte Western Union Building vor dem Brand 1890. ABER was auffällig ist dass das Columbia Building noch nicht steht. Könnte das in baubefindliche Gebäude das Union Trust Building sein? Quelle des Bildes ist nicht das Stadtarchiv sondern EBAY USA. Gruß Andy"



Das Tower Building von 1888 ist bereits vorhanden, es wurde im September 1889 fertiggestellt. Das  Western Union Building scheint im Bildhintergrund tatsächlich noch zu stehen, es ist im Juli 1890 niedergebrannt.  In diesem Zeitfenster (zweite Jahreshälfte 1889 - erste Jahreshälfte 1890) müssten die beiden Bilder entstanden sein. Das Columbia Building, das seinen Platz im Vordergrund links gegenüber vom alten Standard Oil hätte, steht noch nicht, laut meinen eigenen Angaben auf der Columbia Building - Seite wurde es in der Zeit von 1890-1891 gebaut. Das könnte also noch mit dem Zeitfenster passen, wahrscheinlich sind die Bilder unmittelbar vor Abriss des Vorgängergebäudes und vor Beginn der Bauarbeiten entstanden.

Beachtlich finde ich auf dem ersten Bild auch die links verlaufende Hochbahn mit der Stelle, an der sich die 6th Avenue El von der 9th Avenue El trennte. Ground Zero liegt hier schon ziemlich im Dunst verborgen.

Weiterhin ist es interessant, mal einen Blick auf die vorherige Bebauung des Areals werfen zu können, wo wenige Jahre später das Manhattan Life Insurance Building hochgezogen wurde.

Da das Union Trust Building 1890 entstanden ist, wäre es möglich, dass man auf den Bildern die Baustelle sieht. Ich müsste allerdings lügen, wenn ich wirklich eine Baustelle identifiziert hätte. Andy, Du musst über Adleraugen verfügen! Respekt!

In der Ferne schräg gegenüber von der Trinity Church kann man auch die helle Fassade des alten Equitable Buildings identifizieren. Im Vordergrund rechts schließlich das alte Standard Oil Building. Was die Aufnahme interessant macht, ist, das sowohl das Manhattan Life Insurance Building als auch das American Surety Building hier noch fehlen, beides Veteranen auf vielen Aufnahmen aus einem ähnlichen Blickwinkel.

Zum Abschluss stelle ich nochmal zwei Aufnahmen gegenüber, was die beiden miteinander verbindet, ist, das man bei beiden den Ort im Vordergrund hat, an dem sich die Hochbahnen trennen, und das sie in etwa auf das gleiche Areal blicken. Allerdings liegen ca. 22 Jahre zwischen den Bildern. Nummer 1 wie gesagt 1889-1890, Aufnahme 2 aus dem Jahr 1912.




Keine Kommentare:

Kommentar posten