Montag, Dezember 05, 2011

WTC - South Tower - 110th floor - outdoor observatory


In der letzten Woche habe ich eine kleine Serie begonnen, in der wir markante Orte im alten World Trade Center aufsuchen. Nun geht es auf den damals höchsten, für Besucher zugänglichen Ort in New York, der Aussichtsplattform auf dem Südturm, zugleich höchste Dachterrasse der Welt, in 415 m Höhe.


Bilderquelle / Picture Source: Google Picture Search

Natürlich sind Fotografien nicht in der Lage, auch nur ansatzweise das wiederzugeben, was man da oben tatsächlich sehen und erleben konnte. Aber einen Eindruck, eine Ahnung können sie schon transportieren.


Wie schon bei den vorausgegangenen Beiträgen verzichte ich auch auch hier auf weitere Anmerkungen und lasse die Bilder für sich selbst sprechen.








































Kommentare:

  1. da wäre ich gerne mal oben gewesen was ein ausblick
    was ein tag alles ausrichten kann meine englisch lehrerin hat 2 wochen urlaub in amerika gemacht und hatte den tag davor noch schöne zeit im wtc
    verbracht und dann sowas sehr traurig alles.. die armen unschuldigen menschen im flieger und die bewusst aus verzweiflung gesprungen sind... sowas trauriges kann man nicht beschreiben dieses gefühl

    RIP

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stimme dir zu....wozu die Menschheit nur fähig ist....Ne Freundin war 13 Tage vor dem Anschlag dort oben und ist 5 Tage davor (6.9.01) wieder abgereist. Sie hat in Deutschland sehr doll geweint. Sie hatte echt Glück

      R.I.P

      Löschen