Sonntag, April 24, 2011

Maiden Lane 1880s ?


Und bei dem Versuch, das vorausgegangene Rätsel zu lösen, bin ich direkt auf das Nächste gestoßen und auf ein weiteres wunderbares altes Foto vom Süden Manhattans. Datiert auf das Jahr 1880. Hier die Beschreibung:


Meine Zweifel an der Richtigkeit des Datums werden genährt durch das helle Gebäude, das man in der Mitte links im Hintergrund sieht. Hat die Wolkenkratzerei in Manhattan nicht erst 1888 mit dem Tower Building am Broadway angefangen? Was macht dann dieser Kasten auf einem Bild, das 8 Jahre vorher aufgenommen sein will?

Ich bin geneigt, zu vermuten, das man im Hintergrund das American Surety Building von 1895/96 sieht, ganz überzeugt bin ich aber nicht, so richtig deckungsgleich wollen mir die beiden nicht vorkommen. Was meint Ihr?


Nachschlag 1:

Also, ich hab die Spur mal wieder aufgenommen. Ich habe so meine Zweifel, ob es sich um das American Surety Building handelt, dass wir auf dem Foto sehen.

Zum Beispiel die Position des ASB innerhalb der Stadtlandschaft Südmanhattans ist ein Problem. Zunächst mal einen Blick auf das Gebiet, in dem das Foto entstand:


Der Fotograf stand irgendwo auf Höhe der Einmündung der Gold Street in die Maiden Lane und fotografierte von dort in nordwestliche Richtung zum Broadway hin und mit dem dreieckigen Grundstück, an dem Maiden Lane (rechts) und Liberty Street (links) aufeinandertreffen, im Zentrum.


So weitwinklig kommt mir das Foto jetzt nicht vor. Um aber das American Surety Building (rot, ASB) einzufangen, hätte es von der Position des Fotografen (pink, F) m.E. eines ziemlich großen Winkels bedurft, eines größeren, als auf dem Foto notwendig war.


Ich habe dagegen das Gefühl, dass das gesuchte Gebäude nicht an der Pine Street liegt so wie das ASB, sondern an der Liberty Street. Mal schauen, ob man da irgendwo fündig wird.

In der Zwischenzeit noch zwei Fotos aus der späteren Vergangenheit dieses Viertels mit dem German American Building, über das ich schon mal hier berichtet hatte:



Die Frage nach dem unbekannten Gebäude klären diese Bilder allerdings auch nicht. To be continued.

Nachschlag 2

Ob es mir schmeckt oder nicht, ich muss wohl doch wieder zurückrudern zum American Surety Building. Demnach wäre der Blickwinkel des Fotografen an der Gold Street etwa so gewesen:


Dann ist mir dieses Foto aus der Sammlung um das Manhattan Life Insurance Building eingefallen, aus dem Jahr 1895, das recht schön die fragliche Umgebung abbildet:


Es lässt sich nicht kaputtreden, das einzige Gebäude im Viertel, das einigermaßen Ähnlichkeit mit dem gesuchten Gebäude hat, ist das American Surety Building, hier gut sichtbar in der rechten Bildmitte. Wenn ich mir aber jetzt so eine Reihe weiterer Bilder vom ASB ansehe, habe ich doch beim Vergleich mit dem Klotz auf dem Ausgangsfoto so meine Bauchschmerzen:




Und im Vergleich dazu nochmal das Gebäude auf dem Ausgangsfoto.


Zum Glück habe ich noch diese Aufnahme beim Googeln entdeckt, die am nächsten an die Optik auf dem vorausgehenden Bild herankommt:


Außerdem bin ich davon überzeugt, dass das, was bei oberflächlichem Hinsehen ein Gebäude zu sein scheint, tatsächlich zwei unterschiedliche Gebäude sind, was wiederum die nach wie vor vorhandenen Unterschiede im Ablauf der Fassadengestaltung erklären könnte.



Der rot markierte Teil gehört nach dieser Theorie zum ASB, der grün markierte Teil zu einem anderen unbekannten Gebäude (XXX).

Zumindest lässt sich jetzt die Entstehungszeit des Ausgangsfotos eingrenzen: Das ASB wurde 1895 fertiggestellt, das German American Building löste das Gebäude auf dem Dreiecksgrundstück 1907 ab. Irgendwo zwischen diesen beiden Jahren muss die Aufnahme entstanden sein, nicht aber in den 1880ern wie in der Bildbeschreibung angegeben.

Tja, gute Frage, ob dies der Weisheit letzter Schluss ist. Hat jemand eine andere Idee?

Kommentare:

  1. this was not American Surety Building. That was The Mutual Life Insurance Co Building demolished in 1956 to make way for One Chase Manhattan Plaza.

    AntwortenLöschen
  2. Thanks Quốc Trung Đàm for answering. But I'm not sure, if the Mutual Life Insurance Co Building is the solution of the problem. The Mutual Life was a really large building, but I think it wasnt as high as the building on the picture. But you gave me some inspiration, Is it possible, that the building on the picture is the Maiden Lane Building? for Mutual Life pictures: http://nygeschichte.blogspot.de/2010/11/mutual-life-insurance-building.html

    AntwortenLöschen