Mittwoch, April 20, 2011

All Gone


Eine weitere wunderbare alte Aufnahme aus dem Fundus von Michal Juroska, vermutlich Mitte der 1930er entstanden. Der Fotograf stand dabei mitten in dem Stadtviertel, das man heute als Ground Zero kennt.

Hinten rechts unverkennbar das Singer Building und unmittelbar daneben der City Investing Tower. Diese Gebäude befanden sich an der heutigen Südostecke des Ground Zero-Gebiets. Der große Klotz im übrigen Hintergrund müsste ein Teil des Hudson Terminals sein, ein gigantischer Bürokomplex auf dem östlichen Teil des Ground-Zero-Geländes. In der Bildmitte unten sehen wir einen ehemaligen Hochbahnbahnhof, der sich an einer der Hochbahntrassen befand, mit denen man Manhattan vertikal bereisen konnte, entweder die 6th Ave El oder die 9th Ave El (da bin ich jetzt zu faul um nachzusehen). Sämtliche Häuser im Vordergrund wurden spätestens Ende der 1960er abgerissen, als man mit den Bauarbeiten für das World Trade Center Ernst machte.

Kommentare:

  1. Singer Building11:35 vorm.

    Guten Tag

    Ich dachte 60 Wall Street befand sich weiter östlich, dass Gebäude bestand aus 2 Teilen ein kleineres Gebäude an der Wall Street erbaut um 1903 und der Größere Bau dahinter und war deutlich höher erbaut um 1906. Man sieht das Gebäude heufig in der Skyline vom East River, und auch oben in den kleinen Bild unterhalb der Bank of Manhattan. Das Maiden Lane Building steht direkt neben den Singer Building auf der anderen Broadway-Seite.

    Es könnte das Maiden Building sein oder ein mir unbekanntes Gebäude?

    AntwortenLöschen
  2. Singer Building11:45 vorm.

    Könnte es sich im Hintergrund (der kleine dunkler Kasten) das N.Y. Telefone Co. Building sein?

    AntwortenLöschen