Sonntag, August 28, 2011

Spider-Man 1 - Teil 2


Und weiter geht es mit der Locationsuche zum Film Spider-Man 1. Die übrigen Teile findest Du hier:
http://nygeschichterucksack.blogspot.com/2011/09/spiderman.html

Mehr über den Film hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Spider-Man_(Film)
Als Quelle für die Locations habe ich mich hier langgehangelt:
http://www.movie-locations.com/movies/s/spiderman.html
Karten generiert mit NYCityMap http://gis.nyc.gov/doitt/nycitymap/
Street Views mit Google Street View

Hier nochmal der erste Teil des Films:



Location 2: 44th Street at Queens Boulevard


Wir besuchen jetzt den ersten Drehort, den man im Film zu sehen bekommt. Auch dieser befindet sich im Stadtteil Queens, dieses Mal aber ein ganzes Stück weiter (nord)westlich vom ersten. Die erste Markierung ist nur sehr grob gesetzt, wir nähern uns dem tatsächlichen Ort dann mittels Zoom Schritt für Schritt an.


Hier können wir jetzt schon die beiden Drehorte lokalisieren. Der arme Peter Parker hat einen ganz schön weiten Weg zwischen dem Haus von Onkel und Tante (1) und der Haltestelle für den Schulbus (2).


Nordwestlich von Location 2 befinden sich die Queensboro Bridge und Roosevelt Island, die viel später im Film ebenfalls eine Rolle spielen.


Die Kamera stand auf der 44th Street in Queens, ein kleines Stück nördlich vom Queens Boulevard. Den Queens Boulevard haben wir weiter östlich schon einmal aufgesucht, um den Standort des Fastfood Lokals zu finden, in dem Eddie Murphy als Prinz von Zamunda gearbeitet hat.


Und hier schließlich die Detailkarte des Drehortes, das Haus, vor dem die Kamera stand und an dessen Feuertreppenplattform das erste Spinnennetz hing, lässt sich ohne Probleme finden.


Die Kamera geht vom animierten Vorspann in den Realfilm über und startet mit einer Detailaufnahme des Spinnennetzes unter die Feuertreppen-Plattform und schwenkt dann nach Osten über die 44th Street mit Blickrichtung nach Süden. Der Queens Boulevard verläuft parallel zu der höher gelegten Eisenbahntrasse.






So, dann wollen wir mal den Street View anwerfen. Von einer Position etwas weiter südlich blicken wir zunächst auf das Haus mit der Feuertreppe an der Außenfassade.

Und da haben wir die untere Plattform der Feuertreppe, unter der das eingangs gezeigte Spinnennetz hing:


Und nun Position neben dem Haus bezogen und Richtung Süden geblickt und siehe da, dieses Szenario erkennt man gut wieder. Sogar die rote Markise am südlich gelegenen Nachbarhaus existiert noch, ebenso das dreistöckige und mit ebenfalls mit Feuertreppen ausgestattete Gebäude auf der gegenüberliegenden Seite an der nordöstlichen Ecke Queens Boulevard / 44th Street.



Ein wenig später im Film kehren wir nochmal zu dem Schauplatz zurück.


Tja, kehren wir hier wirklich zum Schauplatz zurück? Oberflächlich gesehen ja. Rechts und links säumen wieder Mietshäuser die Straße und im Hintergrund in der Bildmitte sieht man die höher gelegte Bahntrasse, die oberhalb des Queens Boulevard verläuft. Aber wenn man genauer hinsieht, stellt man fest, dass diese Szene nicht in der 44th Street gedreht wurde, sondern in einer anderen Straße, die vermutlich irgendwo in der Nähe liegt. Also bin ich mal ein wenig auf die Suche gegangen und schließlich fündig geworden. Und zwar in der 42nd Street, dieses Mal aber südlich vom Queens Boulevard und mit Blick Richtung Norden.


Hier nochmal die Filmszene, ein ganz kleines bisschen später als oben, Mary Jane Watson im Vordergrund und Peter Parker im Hintergrund.


Neben den Häuserfassaden aus rotem Ziegelstein waren die gemauerten Türeinfassungen der Häuser auf beiden Straßenseiten so prägnant, dass man diesen Drehort noch wiederfinden konnte.



Jetzt werden auch Aufnahmen eingeschnitten, die in die andere Richtung die Straße hinab Richtung Süden blicken.




Und siehe da, diese Bilder stammen weiterhin aus der 42nd Street in Queens.


Dann läuft Peter Parker wieder einmal dem Schulbus hinterher.


Auch dieser Teil ist in der 42nd Street gedreht worden, jetzt wieder mit Blick nach Norden.


Bus verpasst, aber Plakat gefangen. Bitte die Tür mit dem Gitter am rechten Außenrand als Orientierungspunkt beachten.



Achja, hier ist der zweite Teil des Films, aus dem wir hier und im letzten Beitrag schon geschöpft haben.



continued here:
http://nygeschichterucksack.blogspot.com/2011/09/spiderman.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen