Samstag, Mai 07, 2011

The Bone Collector


Zeit, mal wieder die unregelmäßige Serie über interessante New York Filme wiederzubeleben. Dieses Exemplar erschien 1999 / 2000 und trug den deutschen Titel "Der Knochenjäger". Als Hauptdarsteller wurden Denzel Washington und Angelina Jolie engagiert. Folgt man den Meinungen der Filmkritiker, so war dieser Film scheiße bis total scheiße, langweilig, alles schon mal gesehen, miese schauspielerische Leistungen und so weiter und so fort.


Ich hab den vor einigen Jahren irgendwann im Fernsehen gesehen, hatte nichts erwartet und ich fand ihn gut. Weil da eine ständige Verbindung zur Geschichte New Yorks gehalten wird, sowohl was die Handlung angeht als auch die Schauplätze. Ok, dieser Film ist nichts für ein Arte-Publikum, aber wer vor Slashern und Serienmörderfilmen nicht zurückschreckt und einen sehen möchte, der ganz interessant die Vergangenheit von New York mit einbaut, der sollte mal einen Blick riskieren.


Da gibt es zum Beispiel ein altes Gleisbett aus Bürgerkriegszeiten, einen verlassenen Schlachthof, eine alte verlassene (fiktive) U-Bahnstation an der Südspitze von Manhattan, es geht in den Untergrund zu den  Dampfleitungen im Financial District und zu einem alten Wolkenkratzer an der Pearl Street.


Hier gibts mehr über den Film zu erfahren:
http://en.wikipedia.org/wiki/The_Bone_Collector
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Knochenj%C3%A4ger

Hier ist schließlich noch der Original-Trailer:

Keine Kommentare:

Kommentar posten