Sonntag, Mai 22, 2011

Collapse of Hotel Darlington 1904


Und schon wieder etwas Interessantes bei der Bildsuche in der NYPL Digital Gallery entdeckt. An der Adresse 61-59 West 46th Street, also nur unweit westliche vom Standort des vorausgegangenen Beitrags, ereignete sich am 02. März 1904 ein schweres Unglück.


Was hatte sich ereignet? Eine Antwort findet man auf Answers.com:

"In der Gegend um den Times Square gab es Probleme mit Treibsand. 1904 wurde das Hotel Darlington an der 46th Street zwischen 5th und 6th Avenue gebaut. Es kollabierte und riß dabei 25 Arbeiter mit in den Tod, weil es teilweise auf Treibsand gebaut worden war. "

Auch das nachfolgende Bild stammt vom Unglück, man sieht die Ambulanzen aufgereiht vor dem Nachbargebäude im Westen, welches an die 6th Avenue grenzte. Die Häuserzeile im Bild befand sich auf der Südseite der 46th Street, das Unglück ereignete sich an der Nordseite.


Weitere Details findet man in diesem Bericht bei den GenDisasters, die einige Zeitungsartikel ausgewertet haben:
http://www3.gendisasters.com/new-york/3447/new-york,-ny-darlington-hotel-collapse,-feb-1904

Danach brach die Stahlgerüstkonstruktion zusammen, während man sich gerade bei den Arbeiten am elften der geplanten dreizehn Stockwerke befand. Die Baustelle war zu dieser Zeit voll mit Arbeitern, Stahlbauern und Maurern. Ein Grund für das Unglück könnte sein, dass mehrere Stockwerke des Gebäudes überladen worden waren. So befanden sich im fünften Stock große Mengen an Zement und anderem Baumaterial und im neunten Stock waren 83 Stahlträger gelagert, die für den Bau der noch fehlenden Stockwerke vorgesehen waren. Eine Frau starb im angrenzenden Hotel Patterson an der 47th Street, als ein Teil der Stahlkonstruktion beim Kollaps die Wände des dortigen Essraums durchschlug, in dem sie gerade zu Tisch saß. Man kann noch von Glück sprechen, dass kurz zuvor 30 Frauen den Raum wieder verlassen hatten, der sich in einem einstöckigen Anbau befand. Das Haus des westlichen Nachbarn wurde durch die Trümmer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, es gab aber keine Verletzten. Ebenso im Haus, das östlich angrenzte. Die Schüler der dort ansässigen Jungenschule hatten das Gebäude wenige Minuten vor dem Unglück verlassen, um zu Mittag zu essen.

Die NYCityMap hat an dem Unglücksort die Info hinterlegt, dass das dort errichtete Gebäude aus dem Jahr 1906 stammt. Also hat bereits kurz nach dem Unglück ein Neubau begonnen, dem mehr Glück beschieden war. Auch gegenwärtig befindet sich dort ein Hotel.


Dabei handelt es sich um das "The Hotel at Times Square"
http://www.activehotels.com/1/1/306906-the-hotel-times-square-new-york-city.html

Es handelt sich um das Gebäude mit der roten Fassade, das ich mit den nachfolgenden zwei Street Views eingefangen habe:



Früher hieß es offensichtlich auch schon mal "Hotel Wentworth", aus jener Zeit sind noch zwei Postkarten erhalten geblieben:



Keine Kommentare:

Kommentar posten