Montag, August 17, 2009

A trip into the past of Ground Zero

Kapitel 200

Jenes Stadtviertel, welches einst im Süden Manhattans zwischen West Street und Church Street im Osten sowie Vesey Street im Norden und Liberty Street im Süden lag und Standort der New Yorker "Radio Row" war, ist nicht erst am 11.09.2001 verschwunden. Dieses schlichte, zwar etwas schmutzige aber irgendwie auch gemütliche Viertel musste schon Ende der 1960er weichen, weil es als Standort für das "Word Trade Center" auserkoren wurde. Ich habe diesem Teil Manhattans schon in den Kapiteln 59 und 115 einen Besuch abgestattet, dabei stand aber das Hudson Terminal im Mittelpunkt.

Die "Radio Row", eine Ansammlung von zahlreichen Geschäften für Elektrogeräte entstand in den 1920er Jahren hier am Westende der Cortlandt Street. Die folgenden Bilder stammen vor allem aus den ersten 10 Jahren der Existenz von Radio Row.

Das erste Foto entstand 1927 im Südwesten des Viertels. Der Blick fällt auf die Nordseite der Cortlandt Street und überquert dabei die Nord-Süd-Achsen Washington Street und Greenwich Street. Im Bildhintergrund sieht man die massive Gebäudefront des Hudson Terminals.

Einen ähnlichen Blick die Cortlandt Street hinunter ermöglicht auch das Foto unbekannten Datums, welches ich dem Kapitel vorangestellt habe. Auf dem nächsten Foto aus dem Jahr 1929 sehen wir einen mobilen Fahrradhändler, der seinen "Laden" temporär an der Ecke Cortlandt / Washington Streets eröffnet hat.

1930 entstand diese Aufnahme an der Straßenecke Cortland / Washington in nördlicher Richtung.

Ein Jahr später wurden diese beiden Fotos in derselben Umgebung aufgenommen, wieder die Washington Street in nördlicher Richtung hoch. Im Hintergrund das markante Barclay-Vesey Building aus dem Jahr 1923.


Blick von oben auf das Barclay-Vesey Building (unbekanntes Datum), vermutlich von einem der Wolkenkratzer am Broadway aus aufgenommen:

Etwas weiter westlich als die 1931er Aufnahmen entstand dieses Bild kurz nach den Ereignissen vom 11. September 2001.

Hier kommen noch einmal die beiden 1931er-Fotos, dieses Mal ein anderer Abzug, der etwas dunkler ausgefallen ist:


Nachdem wir von der Ecke Cortlandt / Washington schon in nördliche und östliche Richtung geblickt haben, geht die Blickrichtung auf diesem Bild von 1933 die Cortlandt Street hinunter in westliche Richtung. Das Gebäude im Hintergrund ist Pier 13 an der West Street, Anleger der "New Haven Line".

1935 entstand diese Aufnahme, die ebenfalls nach Westen blickt, dieses Mal aber die Nordseite der Cortland Street abbildet.

Zum Abschluss eine Panoramaaufnahme der gesamten Umgebung vom Hudson River (oder von New Jersey) aus. Entstanden zwischen 1927 und 1937, wird der Blick eigentlich ausschließlich auf Vertical City im Hintergrund gelenkt. Das kleine Stadtviertel im Vordergrund, in dem die vorausgegangenen Bilder aufgenommen wurden, ist bei dieser optischen Konkurrenz beinahe unsichtbar.

Links außen wieder das Barclay-Vesey Building, in der Bildmitte links das Woolworth Building, die zwei dunkelgrauen Klötze in der Bildmitte gehören zum Hudson Terminal, rechts schräg dahinter das City Investing Tower Building und das Singer Building.

Quelle:
NYPL Digital Gallery "Cortlandt", "Washington", Google

Frühere Kapitel:
http://nygeschichte.blogspot.com/2006/11/hudson-terminal.html
http://nygeschichte.blogspot.com/2008/08/hudson-terminal-revisited.html

Ergänzt aufgrund eines Leserkommentars (von Klappacom) http://nygeschichte.blogspot.com/2006/10/building-world-trade-center.html

Weitere Quellen:
http://en.wikipedia.org/wiki/Radio_Row
http://www.nyc-architecture.com/GON/GON031.htm
http://www.bleakbeauty.com/dlm.html
http://www.npr.org/programs/lnfsound/stories/020603.radiorow.html
http://www.nyc-architecture.com/LM/LM070.htm

Kommentare:

  1. Hallo,

    Ich fänd mal ein Kapitel über die Ursprünge des World Trade Center interessant. Wieso wollte man es bauen? Warum an dieser Stelle? Was gab es für andere Wettbewerbsvorschläge?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Klappacom,
    vielen Dank für die Anregung. Vielleicht werde ich mal was zu dem Thema machen. Aus der Vorgeschichte von Ground Zero sind wahrscheinlich noch eine Menge Kapitel herauszuholen.

    Ich habe heute abend leider nicht mehr die Zeit, um mir die Filme nochmal anzusehen, aber möglicherweise wird durch ein sehr altes Kapitel meines Blogs ein Teil Deiner Wünsche erfüllt bzw. abgedeckt.

    Im Oktober 2006 ziemlich zu Beginn habe ich im Kapitel 15 einen Film aus dem Jahr 1983 eingestellt, der den Bau des World Trade Centers dokumentiert. Ich könnte mir vorstellen, dass da auch auf die von Dir erwähnten Fragestellungen eingegangen wird. Allerdings ist der Film in englischem Originalton.

    gruß vom Schaedel

    und hier ist die URL des Kapitels
    http://nygeschichte.blogspot.com/2006/10/building-world-trade-center.html

    AntwortenLöschen