Samstag, Mai 16, 2009

Equitable Building - Part 3 - The "New" Building

Kapitel 179

Heute möchte ich endlich mal die Kapitel-Serie über das Equitable Building abschließen. Da es bereits reichlich übersetztes Material zum noch fehlenden neuen Equitable Building gibt, spar ich mir dieses Mal die Mühe. Den Text habe ich von der Wikipedia-Seite übernommen, die Informationen finden sich so oder ähnlich auf weiteren Internetseiten.

Ich musste allerdings auch feststellen, dass es kaum Bilder vom Equitable Building gibt, die eine einigermaßen vollständige Ansicht des Gebäudes zeigen. Dieses ist wohl in erster Linie auf die Position im sehr eng und sehr hoch bebauten Süden Manhattans zurückzuführen.

Das Equitable Building ist ein 38 Etagen hoher Wolkenkratzer an 120 Broadway in Manhattan. Es wurde von Ernest Graham konstruiert und 1915 fertiggestellt. Zu diesem Zeitpunkt war es mit einer Geschossfläche von 111.500 m² das größte Bürogebäude der Welt. Es hatte 50 Fahrstühle und bot Platz für 16,000 Beschäftigte.

Es ist ein monolitisch wirkendes, zwei-„scheibiges“ Gebäude auf einem sechsstöckigen Sockel im Beaux-Arts-Stil, dessen senkrechte Kanten von oben bis unten eine einzige Linie bilden. Sein Name „Equi-table“ bezieht sich auf diese gleich hohen Scheiben und den Namen des Bauherren.

Nachdem 1912 das ursprüngliche Hauptquartier von The Equitable Life Assurance Society of the United States abgebrannt war, wurde dieses Gebäude als neuer Hauptsitz errichtet. Anfangs war eine Höhe von 40 Stockwerken geplant, doch Charles Knox errechnete, dass 36 Etagen die optimale Höhe für die Aufzüge ist. Aufgrund seiner Größe verhindert das Gebäude den Einfall von Licht in die umgebenden Straßenzüge. Das gab 1916 den Anlass für die erste einschneidende Bauvorschrift, die in New York für den Bau von hohen Häusern bis dahin erlassen wurde. Es handelt sich hierbei um die Zoning Resolution, die u. a. besagt, dass Gebäude nach oben hin dünner werden müssen. Seit dem 2. Juni 1978 ist es beim National Register of Historic Places registriert und im Juni 1996 von der Landmarks Preservation Commission der Stadt New York unter Denkmalschutz gestellt. Der Immobilieninvestor Larry Silverstein erwarb das Gebäude 1980 und führte eine Renovierung für 30 Mio. $ durch. In dem Gebäude sind die Büros des Attorney General des Bundesstaates New York, Andrew Cuomo, untergebracht.

Links:
http://de.wikipedia.org/wiki/Equitable_Building
http://209.85.135.104/search?q=cache:8cEvC-aX2bkJ:www.wienerstaedtische.com/group/sponsoring-csr/architektur-im-ringturm/ausstellungen-nachlese/20010702-wolkenkratzer/+%22equitable+building%22+1870&hl=de&ct=clnk&cd=1&gl=de&ie=UTF-8
http://www.nytimes.com/1996/09/08/realestate/1915-equitable-building-becomes-a-1996-landmark.html?sec=&spon=&pagewanted=all
http://digitalgallery.nypl.org/nypldigital/dgkeysearchresult.cfm?keyword=%22william+street%22
http://209.85.135.104/search?q=cache:0U3v9crms3IJ:www.lowermanhattan.info/extras/newsletters/LoManNews_SP2.pdf+%22equitable+building%22+1870&hl=de&ct=clnk&cd=34&gl=de&ie=UTF-8


Die vollständige Equitable Building Trilogie:
http://nygeschichte.blogspot.com/2008/04/equitable-building-part-1-old-building.html
http://nygeschichte.blogspot.com/2009/04/der-brand-des-equitable-buildings-1912.html
http://nygeschichte.blogspot.com/2009/05/equitable-building-part-2-new-building.html


Kommentare:

  1. Auf einem der kleinen sepiafarbigen Fotos ist im Vodergrund ein Gebäude zu sehen mit einer Art Tempel auf dem Dach. Weisst du da mehr drüber ? Das sieht ziemlich interessant aus.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ub, ich antworte gleich mit einem neuen Post

    AntwortenLöschen