Donnerstag, November 02, 2006

Wer kennt dieses Schiff?

Kapitel 39



Von einem Luftschiff wieder zu einem herkömmlichen Schiff, allerdings eines, das gekentert im Hafen von New York lag. Ich habe dieses Bild in einer leider unkommentierten Fotogallerie von New York entdeckt.

Weil es sich um ein sehr beeindruckendes Bild handelt, habe ich versucht, mehr über das Schiff zu erfahren. Vermutlich handelt es sich um die "Normandie", ein französisches Passagierschiff, welches am 09.02.1942 bei Umbauarbeiten im Hafen von Brooklyn in Brand geriet und durch die großen Mengen an Löschwasser ins Kentern geriet. Dort lag sie eineinhalb Jahre im Schlick der Piers und wurde schließlich im Oktober 1947 entgültig verschrottet.

Link zur Fotogallerie:
http://www.nyc-architecture.com/SPEC/GAL-GON-MISC.htm
Weiteres zur "Normandie":
http://de.wikipedia.org/wiki/Normandie_(Schiff)
http://www.jaganaud.de/sunkensteamers/index.php?content=normandie

Kommentare:

  1. Es ist tatsächlich das einstige Passagierschiff "Normandie", die zum Zeitpunkt des Brandes jedoch schon "Lafayette" hieß und von der US-Marine in einen Truppentransporter umgebaut werden sollte. Mit seiner Länge von 313 Metern war es seinerzeit das größte Schiff, das bis dahin gebaut worden ist

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Infos, Skyscraper.

    AntwortenLöschen
  3. It was the most luxurious cruise-ship in the world in the thirty's. During World War II the ship was already for long time in the port of New York, when the U.S. seized and renamed "Lafayette" to be converted into a troop ship. On February 9, during the renovation, a welder caused a small fire in the first class lounge. This was the beginning of a number of unlikely events: There was no fire extinguisher, and the bucket of water was accidentally knocked over. The officer on duty could not locate the fire alarm button, But fortunately the ship was equipped with an automatic fire alarm, so a fire would automatically report directly to the fire brigade.

    Unfortunately this was disabled since January 13.

    When they finally managed to alert a policeman on the quay, the fire had now expanded to the smoking room and the long gallery. Finally, at 20:00 the firemen succeeded in extinguishing the fire, but unfortunately .. the ship collected the millions of gallons of water, used by the firefighters in the upper floors and began to tilt. At a 80 degrees heeling angle it finally capsized between piers 88 and 89. The end of a great ship called: "NORMANDIE"

    AntwortenLöschen