Samstag, Juli 18, 2009

before Gillender came

Kapitel 195

Und wieder geht die Reise an die Ecke Wall Street / Nassau Street. Nachträglich bin ich noch auf zwei alte Bilder gestoßen, die als Einstieg und als Überleitung dienen sollen.

Da wäre zunächst dieses Bild aus dem Jahr 1796 oder 1797, welches die Broad Street zeigt und einen Blick auf das alte zweite Rathaus von New York City wirft, jenes das 1816 abgerissen und später durch den griechischen Tempel namens Federal Hall ersetzt wurde. Auf der linken Straßenseite steht heute das Gebäude der New Yorker Börse.


Und dieses erstaunliche Bild erinnert an eine Begebenheit aus dem Jahr 1734, als in der Wall Street öffentlich Ausgaben des "Weekly Journal", verbrannt wurden. Mehr über die Hintergründe des Ereignisses findet man hier:
http://www.law.umkc.edu/faculty/projects/ftrials/zenger/zenger.html
Jetzt noch ein Blick auf die Umgebung: Im Hintergrund sieht man die erste Version der Trinity Church, die 1776 bei einem Großfeuer zerstört wurde. In der Bildmitte hinten die Presbyterkirche, der wir im letzten Gillender-Kapitel schon mehrfach begegnet sind. Das Eckgrundstück daneben scheint zu diesem Zeitpunkt nicht bebaut zu sein oder das Gebäude wird verdeckt. Und rechts das damalige New Yorker Rathaus, vor dessen Türen die öffentliche Verbrennung stattfand.

Und nun folgt ein Sprung um 70 bis 80 Jahre in die Zukunft. Wann genau das vierstöckige Haus mit der hellen Fassade auf dem Eckgrundstück weichen musste, konnte ich nicht herausfinden. Ebenso wenig ist mir bekannt, wann das nachfolgende sechsstöckige "Union Building" genau errichtet wurde und wie es seinen Namen erhalten hat. Über dieses Gebäude ist so gut wie nichts überliefert. Es wäre allerdings auch denkbar, dass es sich immer noch um das vierstöckige Gebäude am Ende von Kapitel 191 handelt, auf das einfach nur noch ein paar zusätzliche Stockwerke aufgesetzt wurden. Es befand sich im Besitz der Familie Gillender, namentlich Helen L. Gillender Asinari, die 1896 seinen Abriß und den Neubau des Gillender Buildings an seiner Stelle ab dem Jahr 1897 veranlasste.

Das in unmittelbarer Nachbarschaft liegende siebenstöckige Stevens Building wurde um das Jahr 1880 auf dem L-förmigen anschließenden Grundstück gebaut und befand sich im Besitz der Sampson-Familie. Es grenzte von zwei Seiten an das Eckgrundstück der Familie Gillender und hatte eine breite Fassade zur Wall Street hin und eine schmalere an der Nassau Street.

Trotz magerer Text-Quellen gibt es zumindest einiges an Fotomaterial aus der Zeit vor dem Gillender Building, auf die wir nun einen Blick werfen wollen. Los geht es mit einer Totalaufnahme des Union Buildings, datiert auf das Jahr 1880. Ob das tatsächlich zutrifft, kann ich weder bestätigen noch ausschließen, das um ein Stockwerk höhere Stevens Building, welches 1880 entstanden sein soll, ist auf dem Bild bereits zu sehen.


Auf diesem Bild aus dem Jahr 1893 sieht man das Union Building hinten links, teilweise verdeckt durch einen Mast mit Telegraphenleitungen. Ganz links die Trinity Church, rechts vor dem Union Building die Federal Hall mit der Flagge auf dem Dach.


Im Hintergrund in der Bildmitte ist das Union Building auf dieser schönen Moment-Aufnahme der Wall Street aus dem Jahr 1887 zu erkennen.

Eine zusätzliche Information zum Union Building enthält möglicherweise die Bildbeschreibung zu diesem Photo aus dem Jahr 1890. Dort ist von einem weißen Marmorgebäude die Rede, dem Sitz der Manhattan Trust Company.



Nun wieder eine Photographie aus der Broad Street, also um 90 Grad gedreht gegenüber den meisten Wall Street - Aufnahmen. In der Bildmitte hinten rechts die Federal Hall, links das Union Building. Die Aufnahme ist auf das Jahr 1893 datiert.

In der Bildbeschreibung zu diesem Foto aus dem Jahr 1894 ist als Name des Gebäudes "Manhattan Trust Co. Building" angegeben und nicht Union Building.



Ein Jahr später und ein bis zwei Jahre vor dem Ende des Union Building entstand dieses Foto, das in etwas die gleiche Szenerie zeigt.



Dieses Bild wurde zwar auf ca. 1900 datiert, da aber das weiße Gebäude, das auch hier "Manhattan Trust Co. Bldg." genannt wird und nicht "Union Building", noch zu sehen ist, muss die Aufnahme von vor 1897 stammen.



Es folgen drei Bilder, die nicht mit einer Zeitangabe versehen waren.





Zum Abschluss gibt es schließlich wieder eine knappe Hand voll Stereo Cards, ebenfalls in den meisen Fällen ohne genaue Zeitangabe.





Quellen:
http://en.wikipedia.org/wiki/Gillender_Building
http://www.nyc-architecture.com/GON/GON013.htm
http://www.skyscraper.org/WEB_PROJECTS/BANKERS_TRUST/v_bt/bt_01.htm
http://www.skyscraper.org/Pics/towertube/tt_08.pdf
http://query.nytimes.com/gst/abstract.html?res=9800E2D61731E733A25755C1A9649D946897D6CF
http://query.nytimes.com/gst/abstract.html?res=9501E4DF1F31E733A25754C0A9619C946897D6CF

sowie die Seite der NYPL Digital Gallery mit den Suchtermini "Wall Street", "Nassau Street" und "Broad Street".

Kommentare:

  1. Singer Building2:11 nachm.

    Bei dem 1893er Bild ist im Vordergrund das Mills Building zusehen.
    Welches auf der Broad Street stand.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die zusätzliche Information Singer Building

    AntwortenLöschen