Montag, November 28, 2011

Ground Zero 1897

 byron company, skyline of new york, 1897, from the collection of the museum of the city of New York

Ergänzend zu den Beiträgen, die ich in den letzten Wochen zur Vergangenheit von Ground Zero veröffentlicht habe, möchte ich noch dieses Foto nachschießen, das mir heute in der Sammlung des Museums der Stadt New York aufgefallen ist und das jenes Viertel, auf dem Ende der 1960er das World Trade Center entstand, im Jahr 1897 zeigt.

Es wurde von einem Nachbargebäude der Trinity Church aus aufgenommen, vermutlich vom 1895 errichteten "Empire Building" aus. Die Höhe des Dachs beträgt fast 90 Meter (89,30 m).


Mal abgesehen von der Entstehungszeit, 70 Jahre vor Erscheinen des World Trade Centers, sind auch die abgebildeten Gebäude recht fremd. Man hat sich zum Beispiel schon daran gewöhnt, die klobigen Bauten des Hudson Terminals immer an der Ostseite des Geländes zu sehen. Die standen aber 1897 noch nicht, sondern erschienen erst 12 Jahre später im Jahr 1909.


Den Grundriss von ihrer Position habe ich versucht, in das Foto einzuzeichnen, ich hoffe, man kann nachvollziehen, was ich gemeint habe. Im Prinzip sind bei der Entstehung des HT alle Häuser gefallen die sich unmittelbar und auch mittelbar in der Nähe der Hochbahntrasse der 6th Avenue El befanden.


Aber auch andere Details wie zum Beispiel das fabrikartige Gebäude in der Mitte rechts waren mir bisher unbekannt. Wer mehr erkennt oder weiss, melde sich bitte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten