Sonntag, Juli 14, 2013

Herald Square Movie Mystery



Da gibt es ja diesen alten Film aus dem Edison-Umfeld, der am 11. Mai 1896 am Herald Square aufgenommen worden sein soll. Eine kurze, elf Sekunden lange Momentaufnahme von dem hektischen Treiben in der Metropole vor 117 Jahren.

Schauen wir mal hinein:
 

 
 
Nun meine Frage: Wo am Herald Square wurde das aufgenommen? Hat irgendjemand eine Ahnung? Eins steht außer Frage: der Kameramann stand direkt am Broadway, das erkannt man an den Wagons der Straßenbahn (oder was es die Kabelbahn), die zweimal vorbeizockeln:
 
 
 
Aber auf Höhe welcher Straße steht er? Und vor allem -  was ist das für ein markantes Gebäude im Hintergrund, das während des ganzen Kurzfilms den Blick auf sich zieht?
 
 
 
Schauen wir mal, was das Internet dazu sagt. Zum Beispiel hier an offizieller Stelle:
 
"Showing "Herald" building, street and elevated railroad."

Aha, der Film zeigt also das Herald Building, die Straße und die Hochbahn (über der sechsten Avenue, die 6th Ave El).

Also, ich habe den Film jetzt wiederholt angesehen und dank seiner 11 Sekunden Länge ist er ja ziemlich überschaubar, aber ich kann dort keine Hochbahn finden und auch keine Hochbahntrasse. Was ich sehe, sind Straßenbahnen oder Kabelbahnen auf dem Broadway und Pferdeomnibusse, die die Straße befahren, welche hier den Broadway kreuzt.



Mit dem "Herald" Building müsste das Gebäude der Zeitung "The New York Herald" gemeint sein, das 1893 an diesen Schnittpunkt von Broadway und 6th Avenue wanderte und dem Nordteil des Platzes seinen neuen und bis heute erhaltenen Namen gab. Das gesuchte Gebäude oben hat mindestens fünf Stockwerke, schauen wir jetzt auf das Herald Building:
 
NYPL Digital Gallery, 1893
 
Ich bin der Meinung, dass hier außer Frage steht, dass man in dem Film nicht das Herald Building sieht. Und das Vorläufergebäude kann es auch nicht sein, denn das vorherige Herald Building stand nicht hier, sondern viel weiter südlich an der Ecke Ann Street / Broadway südlich vom City Hall Park.
 
Das einzige, was also von der Beschreibung auf offizieller Seite stimmt, ist, dass man hier auf die Straße blickt.
 
 
Ok, dann versuchen wir es mal bei einer anderen Instanz, der IMDb:
 
"Formed by the junction of Broadway, Sixth Avenue and 35th Street. The picturesque low roofed Herald building is plainly shown; also the passing crowds and group of idlers."
 
Soso, das malerische weniggeschossige Herald Building ist deutlich zu sehen. Ja? Wo denn? Auch nach mehrmaligen Ansehen kann ich das Herald Building im Film nicht wiederfinden.
 
Der Macher dieses Blogs hier hat die Information aus der IMDb vor fünf Jahren übrigens auch ungeprüft übernommen. Asche auf mein Haupt.
 
 
Erfreulich, dass sich zumindest "Silent Era", eine der Instanzen für die Stummfilmzeit, nicht an der falschen Informationsweitergabe beteiligt hat, sondern sich vornehm zurückhält.
 
 
Jetzt wissen wir aber immer noch nicht, was das für ein Gebäude ist und ob das wirklich am Herald Square zu finden ist. Ich habe nochmal meine beiden ausführlicheren Beiträge zum Herald Square abgesucht, musste aber feststellen, dass auch mein gemutmaßter Favorit nicht passt, nämlich das Kaufhaus Gimbel's:
 

 
 
Einen Hinweis, warum Edisons Mitarbeiter gerade am Herald Square filmten, findet man hier in dem Buch "American Cinema, 1890-1909, Themes and Variations".
 
"The cinema made its first commercially successfull appearance in the United States on 23 April 1896, with the premiere of Edison's Vitascope at Koster & Bial's Music Hall, located at Herald Square in New York City."
 
In Deutschland begann die Kinoära im November 1895 mit den Bioscop-Vorführungen der Gebrüder Skladanowsky im Berliner Variete Wintergarten.
 
Ein knappes halbes Jahr später, am 23. April 1896 starteten die ersten kommerziellen Filmvorführungen von Edison's Vitascope am Herald Square in "Koster and Bial's Music Hall". Auf der Silent Era-Seite konnte man erfahren, dass der Film am Herald Square vom Mai 1896 einer der ersten war, der mit einer tragbaren Kamera aufgenommen wurde. Da Edison's erster öffentlicher Vorführort sich am Herald Square befand, macht es Sinn, dass die Filmmacher einfach vor die Tür gegangen sind und dort aufgenommen haben.
 
Die "Kosterand Bial's Music Hall" befand sich dort, wo heute Macy's zu finden ist, an 34th Street in der Nähe des Broadways. Eröffnet wurde diese Niederlassung des ursprünglich an der 23rd Street beheimateten Vergnügungstheaters im August 1890.
 
 Byron Company, Koster and Bials's Music Hall at 34th Street and Broadway, 1895, from the collections of the museum of the city of New York
 
 
Koster and Bials's Music Hall, 1896, from the collections of the museum of the city of New York
 
 
Koster and Bials's Music Hall, 1896, from the collections of the museum of the city of New York
 
 
 
 
 
Byron Company, Koster and Bials's Music Hall - interior, 1896, from the collections of the museum of the city of New York
 
 
Die Music Hall scheint mir nicht im Bild zu sein. Allerdings findet man vorne links an der Straßenecke Werbung.
 
 Byron Company, Herald Square from 22rd Street, Birds Eye View, 1898, from the collections of the museum of the city of New York
 
 
 
 
Das Ende kam nur 10 Jahre später, als das Gebäude 1901 abgerissen wurde, um Platz für Macy's zu schaffen.
 
 
 
Weiterhin ist aber die Frage ungelöst, was Edisons Leute damals im Mai 1896 für ein Gebäude am Herald Square gefilmt haben. Ich habe jetzt einige virtuelle Kreise um den historische Herald Square und den Greeley Square gedreht, konnte es aber nicht finden.
 
Also - wer kann mir sagen, was das für ein Gebäude ist und wo genau es stand? Steht es überhaupt am Herald Square?
 
 
 

Nachtrag:

Inzwischen gibt es eine Fortsetzung, die Du hier findest:
http://nygeschichte.blogspot.de/2013/07/herald-square-movie-mystery-2.html

Und jetzt ist auch noch ein dritter Teil inklusive des Rätsels Lösung dazugekommen:
http://nygeschichte.blogspot.de/2013/07/herald-square-movie-mystery-3-solution.html

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten