Sonntag, Mai 09, 2010

Olive Thomas

Kapitel 248


Dieses Mal gibt es nur ein wenig Text, dafür aber mehr Film. Olive Thomas lebte nur 25 Jahre lang, von 1894 bis 1920. Kurz vor dem ersten Weltkrieg kam sie in New York City an. Und wurde schon im Jahr 1914 als Gewinnerin des Photo-Wettbewerbs "The Most Beautiful Girl in New York City" schlagartig bekannt. Einige Zeit später erhielt sie ein Engagement für die berühmte Revue "Ziegfeld Folies", die am späten Abend im Dachgarten des New Amsterdam Theatre für ein ausgewähltes Publikum aufgeführt wurde. Und hier ist eine Verbindung zu den vorangegangenen Kapiteln.


Denn es heißt, dass der Geist von Olive Thomas, die 1920 auf nicht natürliche Weise ums Leben kam, noch immer in den Mauern des New Amsterdam Theatre spuken soll. Dabei sollte man allerdings wissen, dass Olive Thomas in Frankreich starb und nicht in New York City. Aber vielleicht sind auch Geister in der Lage, auf Schiffen zu reisen, um spektakulärere Orte zum Spuken aufzusuchen und auf diese Weise die Erinnerung an ihr früheres Leben zu bewahren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Olive_Thomas
http://de.wikipedia.org/wiki/Ziegfeld_Follies
http://en.wikipedia.org/wiki/New_Amsterdam_Theatre

Im Anschluss gibt es noch eine interessante englischsprachige Dokumentation über das Leben von Olive Thomas (8 Teile, Sprecherin: Rossana Arquette), bei der auch das New York der 1910er-Jahre und seine Unterhaltungsindustrie nicht zu kurz kommen.














Keine Kommentare:

Kommentar posten