Montag, Oktober 12, 2009

Lower New York from Coenties Slip

Kapitel 207

Auf diesem Photo unbekannten Datums wurde der Süden von Manhattan von einer kleinen Gasse im Südosten namens Coenties Slip aus aufgenommen. Anhand der Gebäude, die zu erkennen sind, lässt sich der Zeitraum der Entstehung auf die Jahre 1915-1923 eingrenzen. Erfreulicherweise waren die Heinzelmännchen am Quellenfoto tätig und haben einige Hinweise hinterlassen, welche Gebäude dort genau zu sehen sind.

Fangen wir mal an in der Mitte links. Dort erkennt man, wenn auch etwas duster, das markante Türmchen vom Gebäude der New York Cotton Exchange (1885-1923), dem wir im Kapitel 171 schon einmal begegnet sind.



Ganz links oben der spitze Giebel gehört zum "Bankers Trust Company Building" an der Adresse 14 Wall Street (1912, na klingelt es?), das hellere Gebäude direkt unter dem Giebel soll der obere Teil des New York Stock Exchange sein, der Sitz der New Yorker Börse an der Adresse 11 Wall Street seit 1903. Da bin ich mir allerdings überhaupt nicht sicher, ob das zutreffend ist.



Unweit rechts daneben die charakterische Turmlaterne des Singer Buildings (1908-1968). Auf gleicher Höhe weiter rechts etwa in der Bildmitte oben sieht man den Turm des 1913 fertiggestellten Woolworth Buildings. Direkt neben dem Turm des Woolworth Buildings sieht man eine kleine Kuppel, die auf dem Dach des Park Row Buildings (1899) zu finden ist.



Wenn man das Singer und das Woolworth Building als die Außenseiten eines M annimmt, dann befindet sich da, wo die Linien sich in der Mitte treffen, ein alleine stehendes markantes Gebäude aus dem Jahr 1910 mit vielen verschiedenen Namen: "Liberty Tower" oder "Bryant Building" oder "Sinclair Building" oder auch "Sinclair Oil Building".



Darunter rechts von der New York Cotton Exchange und etwas unauffällig findet man das National City Bank Building, wahlweise auch "First National City Bank Building" oder "Merchant's Exchange Building" (1841, 1910).



Rechts daneben in der rechten Bildmitte sticht ein auffälliges Gebäude hervor, nämlich das Beaver Building aus dem Jahr 1904, der Sitz der New York Cocoa Exchange (Kakao-Börse). Seine auffälligstes Merkmal, nämlich eine große Ähnlichkeit mit dem Flatiron Building, kann hier aufgrund des Standorts des Photographen nicht erkennen.



Die Namen der Gebäude darüber (ein schmales hohes und eines, das eine große Ähnlichkeit zum heutigen Equitable Building aufweist) sind mir nicht bekannt. Vielleicht weiss ja einer unter den Besuchern mehr über diese Bauwerke. Das Gebäude, das auf der rechten Seite noch aus der Masse hervorsticht, ist das Manhattan Municipal Building aus dem Jahr 1915.



Zwischen dem equitable-ähnlichen Gebäude und dem Municipal Building schaut etwas mickrig die Kuppel des Pulitzer Buildings / New York World Buildings (1890-1955) hervor. Dürfte aber an der Perspektive liegen, schließlich war dieser Bau auch mal irgendwann der höchste in New York.



Schräg rechts unter dem Municipal Building wurde noch das "Tontine House" identifiziert, welches aus dem Jahr 1905 stammt. Sein namensgleicher Vorgänger war Ende des 18. Jahrhunderts der erste Sitz der New York Stock Exchange.



Eine interessante Ergänzung bietet dieses Photo von der Skyline Südmanhattans, welches 1922 von der Manhattan Bridge aus aufgenommen wurde.



Quelle:
http://www.flickr.com/photos/8623220@N02/3030265192/

Kommentare:

  1. Hallo Schaedel, dass vermutete Datum vom ersten Bild (1915-1923) würde ich als nicht ganz richtig einstufen. Beim jüngsten Gebäude auf den Bild dem Municipal Building sind die Bauarbeiten noch nicht ganz abgeschlossen. An der Spitze befinden sich wohl noch Baugerüste, dort wo die goldene Statue eigendlich wäre. Gehe mal also eher von 1914 aus. Hoffe ich konnte dir damit helfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Dir Robin für die Ergänzung

      Löschen