Sonntag, Juli 27, 2014

Nina Hagen - New York, New York



An ihr scheiden sich zweifellos die Geister. Dennoch hat sie auch mal eine Erwähnung hier im Blog verdient. 1983 hat Nina Hagen einen Song mit dem Titel "New York, New York" veröffentlicht, der ganz offensichtlich von der Musik seiner Entstehungszeit beeinflusst ist. Giorgio Moroder hat den Song mit produziert. Interessant finde ich die gerappten Strophen. 

Heute, wo sich das Ohr seit langem an vielfältigen deutschsprachigen Hip-Hop und anspruchsvolle gut gebaute Texte gewöhnt hat, klingt das Ganze ein wenig holprig und unrund, aber ich denke, dass Nina das damals in den Song eingebaut hat, um ihn auch aus musikalischer Sicht in New York zu erden, wo Hip-Hop Ende der 1970er entstanden ist, wenn man der Wikipedia glauben schenken darf.  Im Refrain wird dann ein Kontrast dazu aufgebaut und wieder die Opern-Nina ausgepackt, die mit vollem Stimmvolumen New York, New York singt.



New York City ist die heißeste Stadt, 
wenn man einen neuen Boyfriend und ein Hotelzimmer hat.
NYC ist mein Lieblingsplatz, 
weil die Leute, die ich da kenne, sind ein wahrer Schatz. 
Es ist immer tiefste Nacht, wenn wir durch die Clubs ziehen, 
und es kommt mir vor, als wäre ich die Nightclubqueen.

Das ist die reinste Wahrheit, und ich schwöre siebenfach,
NY ich will ein Penthouse haben direkt unter dem Dach. 
Und nach einer Show da bin ich immer so froh, 
und alle gehen wir in die Disco, wir gehen in die nächste Disco,
 von einer Disco in die andere Disco und wackeln im Takt.

ANP und Pyramid, Roxy Nightclub, Danceateria, 
der neueste Nightclub macht auf heute Nacht.

NEW YORK - NEW YORK

NYC ist ein Ding für sich, und deshalb meine ich ganz bestimmt ein Ding für mich.
NY ich schenke dir mein Herz, ich liebe dich gar sehr, 
ich könnte nicht mehr ohne dich, ich liebe dich immer mehr. 
Genau so liebe ich auch Berlin und Amsterdam und Hollywood, 
und Eifersucht, das ist eine Krankheit, ich liebe alle... alles gut.

ANP und Pyramid, Roxy Nightclub, Danceateria, 
der neueste Nightclub macht auf heute Nacht.

NEW YORK - NEW YORK

Und es geht: hop hop hop straight up to the top
Mensch, laß das Licht rein
David Bowie wird heute nacht hier sein, au fein! 
Ich kreiere Extase in meiner Welt, ich bin doch ein Sternenkind
der reinste Superheld, und ob es dir gefällt oder nicht gefällt, 
Geld regiert diese Welt, aber doch nicht jede Welt, 
ich bin die Liebe, ich bin das Leben, ich bin die Mutter, ich bin das Kind ...



“New York, New York.” is a song by German recording artist Nina Hagen from her album Angstlos. Produced by Giorgio Moroder and Co-written by Hagen, Karl Rucker and Steve Schiff, it was released as the album’s lead single in 1983. “New York, New York” debuted on the US dance chart on January 21, 1984. After spending thirteen weeks on the chart the single peaked at #9.


Diese Liveversion vom 03.09.1983 geht mit dem Text oben gelegentlich etwas großzügig um, da werden schon mal Teile in der Reihenfolge umgestellt, neu interpretiert, einfach weggelassen oder später nochmal wiederholt. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen