Mittwoch, Juni 09, 2010

New York in den Siebzigern




Selbst Jahrgang 1971 möchte ich mit ein paar Rückblicken in das New York der 1970er schließen. Auf die Spur hat mich erneut dieser Blog gebracht: http://www.nerdcore.de/wp/

























Kommentare:

  1. Ich hab auch noch nen tollen Link bezüglich alten Fotos.
    Auf http://gis.nyc.gov/doitt/nycitymap/ gibt es nicht nur die vielleicht beste New York City Karte im Netz (Es ist die Grundfläche jedes Gebäudes eingezeichnet und man kann mit dem Identification Feature (Klick auf "i") Höhe, Baujahr und sogar Besitzer in Erfahrung bringen)
    sondern auch die Möglichtkeit sich Satellitenbilder wie bei Google Maps anzuschauen.
    Allerdings kann man hier nich nur aktuelle Bilder sehen, sondern auch das Jahr wechseln. Neben 2008, 2006 und 1996 (da kann man noch das WTC sehen)ist das interessanteste der Blick in das Jahr 1924.
    Offenbar wurde damals die gesamte Stadt aus einem Flugzeug fotografiert als man noch keine Satelliten hatte.
    Auf diesesn alten Fotos gibts zumindest viel bekanntes zu entdecken, wie z.B.
    die Penn Station, das Singer Building, die Villen an der 5th Avenue, den alten Madison Square Garden, diverse Highline Linien, das World Building oder das alte Postamt im City Hall Park.

    AntwortenLöschen
  2. hallo ub,

    vielen Dank für einen weiteren großartigen Link. Die Karte ist wirklich außerordentlich, aber der Hammer sind ohne Zweifel die Luftaufnahmen von 1924. Was für eine Entdeckung. Das werde ich in den nächsten Tagen wohl noch in einem Extra-Kapitel würdigen, denke ich.

    AntwortenLöschen