Sonntag, April 13, 2014

Temple Emanu-El - Part 1

Temple Emmanuel, 5th Ave and 43rd Street, 1914, from the collection of the museum of the city of New York


Zu den verlorenen Gebäuden von New York City gehört auch dieses Gotteshaus, auf das ich heute mal den Fokus richten möchte. Im Falle des Temple Emanu-El handelt es sich um ein jüdisches Gotteshaus. Ich persönlich habe in meinem Leben erst einmal eine Synagoge betreten und das war 1992 bei meinem ersten Aufenthalt in New York. Ich kann mich allerdings nicht mehr genau erinnern, wo sich das Gebäude befand, außer, das es in Manhattan gewesen ist. 

Die Gemeinde Emanu-El wurde 1845 von 33 jüdischen Einwanderern in New York gegründet. Ab April 1845 versammelte man sich in einer gemieteten Halle in der Nähe der Grand Street und der Clinton Street in der Lower East Side. 1847 wechselte die Gemeinde in eine ehemalige Methodistenkirche an der Hausnummer 56 Chrystie Street. 1854 wanderte man weiter hinauf in Manhattan bis zur 12th Street. Und im Jahr 1868 schließlich wurde an der Nordostecke der Kreuzung 5th Avenue / 43rd Street ein prachtvolles neues Gotteshaus errichtet. 

Wiki zum Temple Emanu-El

Über den immer wieder gerne gezogenen Bromley-Atlas von 1879 nähern wir uns dem historischen Gebäude von 1868 an: 





Eine frühe Abbildung des Temple Emanu-El ist diese Zeichnung aus den 1870ern: 

NYPL Digital Gallery

Vermutlich auch schon in den 1870ern und vom Westen die 43rd Street Richtung Osten hinunter wurden die nachfolgenden drei Stereo Cards aufgenommen: 


NYPL Digital Gallery


Eine schönes Panorama der 5th Avenue gegen Ende der 1870er bietet diese Zeichnung von 1879, die zum ersten Mal einen später noch viele Male wiederholten Blick die 5th Avenue hinauf von der 42nd Street aus bietet. Innerhalb dieser Reihe bleibt der Temple Emanu-El lange Zeit als Konstante bestehen, während sich seine Umgebung immer und immer wieder verändert. 

Fifth Avenue from 42nd Street, Looking North, 1879, from the collection of the museum of the city of New York


Es folgen zwei Fotografien des Tempels, etwa aus den Jahren 1880 und 1885. 

Temple Emanu-El, ca 1880, from the collection of the museum of the city of New York


Temple Emanu-El, ca 1885, from the collection of the museum of the city of New York


Das erste Mal in das Innere der Synagoge führt diese Zeichnung aus dem Jahr 1888: 

NYPL Digital Gallery


Ein weiteres Panorama der 5th Avenue in nördliche Richtung, datiert auf das Jahr 1889: 

5th Avenue north from 42nd Street, 1889, from the collection of the museum of the city of New York


Diese Aufnahme ist zwar erst auf 1900 datiert, müsste meiner Meinung nach aber rund 10 Jahre früher entstanden sein: 

 5th Avenue north from 43rd Street, ca 1900, from the collection of the museum of the city of New York


Und noch ein Panorama, dieses Mal soll es 1894 aufgenommen worden sein. Man stellt fest, dass die Häuser langsam höher werden. Links das Hotel Bristol an der 42nd Street. 

Hotel Bristol, 1894, from the collection of the museum of the city of New York


Ebenfalls 1894 entstand die nachfolgende Aufnahme während einer Parade. Der Blick geht die 43rd Street Richtung Osten hinunter, Teile des Tempels sieht man links, im Bildhintergrund kann man auch die alte Grand Central Station erkennen.

Street Scenes 1894, 43rd Street east from 5th Avenue, from the collection of the museum of the city of New York


Vor dem Wechsel in das nächste Jahrhundert noch rasch zwei Aufnahmen, die 1898 entstanden sind: 

Temple of Emanuel - NE Cor 43rd and 5th Ave, 1898, from the collection of the museum of the city of New York


NYPL Digital Gallery


Es geht weiter mit einer Außen- und einer Innenaufnahme, datiert etwa auf das Jahr 1900: 

Temple Emanu-El, ca 1900, from the collection of the museum of the city of New York


Inside of Temple Emanu-El, ca 1900, from the collection of the museum of the city of New York


Aus ungewohnter Perspektive vom Norden her die 5th Avenue entstand etwa 1900 dieses Foto: 

Intersection of 5th Avenue and 43rd Street, with Emple Emanu-El to the left, ca 1900, from the collection of the museum of the city of New York


Irgendwann, vermutlich auch zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist das weiße Haus nördlich vom Tempel gebaut worden: 

NYPL no date


NYPL 1908


Ungefähr 1906 und 1910 entstanden die folgenden zwei Panoramen der 5th Avenue, mit denen Postkarten geschmückt wurden. 

Fifth Avenue and 42nd Street, New York, ca 1906, from the collection of the museum of the city of New York


Fifth Avenue, north from 42nd Street, ca 1910, from the collection of the museum of the city of New York


Ein ganz anderes Panorama auf Fußgängerniveau aus dem Jahr 1911 sehen wir hier, von Westen nach Osten an der 5th Avenue aufgenommen: 

NYPL Digital Gallery


Wir erreichen die Zeit des Ersten Weltkriegs, mit fünf Außenansichten und einer Innenansicht. 1915 wurde auf dem Nachbargrundstück im Süden neu gebaut. Man sieht, dass der Tempel so langsam aber sicher von seiner Umgebung zum Zwerg gemacht wird (dwarfed). 


 5th Avenue and 41st Street North 1915, from the collection of the museum of the city of New York


5th Avenue and 42nd Street, looking north, ca 1915, from the collection of the museum of the city of New York


NYPL 1915


NYPL 1916


Traffic Tower, 5th Avenue and 42nd Street, Looking North, from the collection of the museum of the city of New York


Temple Emanuel, 1918, from the collection of the museum of the city of New York


Schon während des Ersten Weltkriegs beginnt die letzte Dekade des Gotteshauses, die wir mit dieser Aufnahme von 1920 einleiten. Passenderweise steht der Temple hier schon nicht mehr im Mittelpunkt: 

5th Avenue and 43rd Street, ca 1920, from the collection of the museum of the city of New York


Die letzte Aufnahme vom alten Tempel, die ich gefunden habe, war diese hier von 1924: 

NYPL Digital Gallery 1924


1927 begannen die Bauarbeiten für eine neue Synagoge, deren Bauplatz sich die 5th Avenue weiter hinauf an der 65th Street befand. Zu dieser Zeit ging jemand hin und malte schnell noch zwei Skizzen, bevor die Geschichte des alten Tempels endete: 

Temple Emanu-El 1926, from the collection of the museum of the city of New York


Interior Temple Emnau-El, ca 1927, from the collection of the museum of the city of New York


Und natürlich gab es 1927 schon eine Vorstellung, wie der Nachfolger aussehen sollte, nämlich so: 

Temple Emanu-El 5th Avenue and 65th Street, 1927, from the collection of the museum of the city of New York


Dem alten Tempel ging es 1927 sehr schnell an den Kragen, wie man sieht: 

NYPL 1927


Und hier sehen wir 1928 bereits Bilder von der Errichtung des Nachfolgers auf der Nordostecke der Kreuzung 43rd Street / 5th Avenue, dem "Lefcourt National Building":




Das Lefcourt National Building, wurde 1929 fertiggestellt, verfügt über 40 Stockwerke und ist 153 Meter hoch. Es ist bis in die Gegenwart an dieser Ecke erhalten geblieben: 





Und mit ein paar aktuellen Luftbildern von Google Earth endet der erste Teil der Miniserie über den Temple Emanu-El in New York City: 










Google Earth


Mehr Wissenswertes über den alten Temple Emanu-El findet man auch hier bei Daytonian in Manhattan:


Keine Kommentare:

Kommentar posten