Sonntag, Dezember 04, 2016

Building Mystery

google maps


Einen habe ich vor dem Ende des Wochenendes noch! Als ich für den Nachtrag zum Marine Midland Building-Beitrag mit dem Google Street View um die Federal Reserve Bank of New York gezogen bin, ist mir ein Stück entfernt im Hintergrund ein Gebäude aufgefallen mit etwas auf der Dachspitze, was wie ein geflügelter Reiter oder ein Pegasus oder vielleicht auch ein Engel aussieht. 

Ich habe jetzt extra mal nicht recherchiert, sondern ganz die Finger davon gelassen und stattdesen gedacht, dass das vielleicht ein schönes Leserrätsel sein könnte. Na dann mal los, das war der Startschuss :-) 

Nachtrag: Sorry, ich habe ganz vergessen, die Auflösung zu verlinken. Also, die befindet sich hier:
http://nygeschichte.blogspot.de/2016/12/lower-manhattan-journey-through-time.html

Kommentare:

  1. Eagle statue on top of 48 Wall Street Building.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Schädel,
    das ist natürlich 48 Wall Street. Das ehemalige Bank of New York Building. Erbaut 1928, ist es eines der wenigen älteren und schlanken Bürogebäude, das in den letzten Jahren nicht zu Apartmentgebäuden umgebaut wurden. Meines Wissens gehört es der Rockefeller Group. Lohnenswert ist besonders das Interieur, auf das man in den späten 1920er Jahren ja noch Wert gelegt hat. Die Spitze soll nach meinen Informationen ein kupferner Adler beim Landen sein. Alle anderen Daten bekommt man ja immer bei „Emporis“. Gruß, Dirk

    AntwortenLöschen
  3. hallo Michal, hallo Dirk, vielen Dank für die schnelle Auflösung, ich komme demnächst nochmal darauf zurück. gruß von Schaedel

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Schädel,
    bin begeistert von Ihrer website und habe noch viel Lektüre vor mir...
    Wie kann ich Ihnen einen Foto senden als "Leserrätsel", das ich selbst noch nicht gelöst habe ?
    Grüsse
    WWirtz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. am besten als URL hier im Kommentarfeld oder als E-Mail-Anhang auf schaedeliof@yahoo.com

      Löschen
  5. und dankeschön für das Lob :-)

    AntwortenLöschen