Sonntag, Oktober 30, 2016

112 years of New York Subway



Das Video hatten wir hier im Blog schon mal, aber das ist schon länger her und man kann es ruhig nochmal ansehen, zumal der Jahrestag in der gerade endenden Woche war.




Die New Yorker U-Bahn wurde am 27. Oktober 1904, also vor 112 Jahren eröffnet. Im darauffolgenden Jahr fuhr am 21. Mai 1905 der berühmte Kameramann und Filmpionier Billy Bitzer auf einem U-Bahn-Zug mit und dokumentierte die Fahrt mit der ersten New Yorker U-Bahnlinie beginnend von der Station unter dem Union Square an der 14th Street oder 18th Street (je nach Quelle) bis hinauf zur 42nd Street zu der etwas luftigeren Station an der Grand Central Station. 




Mir fällt auf, dass die U-Bahn 1905 noch mit etwas gemütlicherem Tempo unterwegs war und nicht so gejagt ist wie man es heute kennt. Oder lag das daran, dass hinter der Bahn noch ein zweiter Zug mit dem Kameramann folgte?

Auf der nachfolgenden Karte ist die erste U-Bahn-Strecke, die IRT von 1904, mit roter Farbe eingezeichnet. 


Das Stück, das im Film befahren wird, habe ich in gelb markiert, ebenso die 14th Street und die 42nd Street.



Noch mehr Informationen über den Kameramann und den Film bietet diese englischsprachige Seite:
https://whitecitycinema.com/2014/02/17/adventures-in-early-movies-interior-new-york-subway-18th-st-to-42nd-st/


Keine Kommentare:

Kommentar posten