Donnerstag, Juni 18, 2015

Two World Trade Center - A new look?




Wir wissen ja alle, das der neue World Trade Center-Komplex, der im Süden von Manhattan entsteht, nicht bei One World Trade Center endet. 


Im Gegensatz zu Nummer 1 hatte Nummer 2 ein wenig Pech. Zwar wurde das Gebäude zwischen 2010 und 2012 vom Fundament bis auf Bürgersteigniveau hinauf gebaut, dann stagnierten aber die Bauarbeiten, weil sich keine potentiellen Mieter zur Befüllung des Wolkenkratzers fanden. Und so blieb diese geplante Ansicht zunächst einmal eine Vision:




Und wird es vermutlich auch bleiben. Leider. Michal Juroska hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass Two World Trade Center inzwischen wohl potentielle Mieter gefunden hat und der Bau weiter fortgesetzt werden kann, aber wohl auch ein neues Aussehen erhält. Und das wird nicht mehr so "filigran" ausfallen wie der ursprüngliche Entwurf. 









Ihr habt es ja schon meinem Text entnehmen können, ich fand die ursprüngliche Absicht irgendwie sympathischer, diese Gestapeltebauklötzeoptik des neuen Turms finde ich irgendwie nicht so richtig zeitgemäß für einen Wolkenkratzer im 21. Jahrhundert. Aber das ist natürlich alles Geschmacksache, vielleicht ist gerade wieder retro angesagt oder Minimalismus. Vielleicht ist das ja ein aktueller Architekturtrend, der sich hier niedergeschlagen hat. Kommentare mit Eurer Meinung sind natürlich herzlich willkommen. 

Die vorausgegangenen und noch mehr Bilder vom neuen Wolkenkratzerdesign für 2 WTC findest Du hier bei Skyscraperpage.com:



Kommentare:

  1. Hi Schädel, in allen Netzen (insbesondere Skyscrapercity.com) wird dieser neue Entwurf zerrissen - und das vollkommen zurecht. Man kann wirklich nur hoffen, dass bis zum endgültigen Baustart - zunächst will ja erst einmal 3 WTC fertig gestellt werden, was sich ja auch ewig hinzieht - der Entwurf komplett verändert wird. Wenn man sich dann noch überlegt, dass nur ein paar Blocks weiter südlich bald mit einem über 400-Meter hohen Zahnstocher à la 432 Park Ave (namentlich: 125 Greenwich Street) begonnen werden soll, dann wird einem um die Skyline von Downtown etwas bange. Es gibt aber auch sehr gelungene Beispiel an Neubauten: Das mit abstand beste Neubauprojekt der letzten Jahre ist 30 Park Place, seit kurzem topped out und eine Reminizenz an die schlanken Türme der Vorkriegszeit. Danke an Robert A.M. Stern

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dirk, mit der Meinung bist Du nicht alleine. Michal Juroska, der diesen Beitrag angestoßen hat, kann sich mit dem neuen Design von 2 WTC auch nicht anfreunden, ist aber ebenfalls ein großer Fan von 30 Park Place. Die New Yorker Skyline ist in der Tat von einigen massiven Veränderungen betroffen, schauen wir mal, wie sich das so weiterentwickelt...

    AntwortenLöschen
  3. Hi,ich wünsche mir ein neues Design, Forsters Design gefällt mir auch nicht so ,aber Big Design erst recht nicht. Würde mir ein passenden Twin Tower wünschen

    AntwortenLöschen